Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Juni 2024, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 15.12.2009, Seite 2 / Ausland

Gas-Pipeline zwischen Turkmenistan und China

Samandepe. Eine Tausende Kilometer lange Gasleitung zwischen China und Turkmenistan soll künftig den steigenden Energiebedarf der Volksrepublik befriedigen. Chinas Präsident Hu Jintao eröffnete am Montag im turkmenischen Samandepe persönlich die Pipeline, über die künftig Gas aus dem zentralasiatischen Staat nach China gebracht werden soll. Die Leitung verläuft über fast 7000 Kilometer durch Turkmenistan, Usbekistan und Kasachstan und China. Sie soll bis 2013 bis zu 40 Milliarden Kubikmeter Gas in die Volksrepublik bringen.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland