Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2024, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 09.12.2009, Seite 15 / Antifaschismus

Rechtes Magazin kommt an Kioske

München. Eine Vertriebstochter des Hamburger Bauer-Verlags bringt im Dezember eine rechte Zeitschrift an den Kiosk. Dies berichtet der Branchendienst Kontakter in seiner aktuellen Ausgabe. Am 18. Dezember erscheint im Vertrieb der Bauer-Tochter Verlagsunion (VU) der vom Bundesamt für Verfassungsschutz observierte Monatstitel Zuerst des Verlegers Dietmar Munier. Der 55jährige aus der NPD-Nachwuchsorganisation, JN, hervorgegangene Revanchist hat sich insbesondere der »Regermanisierung« in Osteuropa verschrieben. Das Blatt ist laut einer Sprecherin des BfV wohl der Nachfolger von Nation & Europa. »Wir vertreiben diesen Titel wie viele andere auch, und so lange der Titel nicht gegen geltende Gesetze verstößt, sehen wir keinen Handlungsbeadarf«, erklärt VU-Vertriebsleiter Klaus Jankowiak. Aus den bisher vorgelegten Themen könne er »keinen rechtsextremistischen Inhalt erkennen«. Zu diesen Inhalten zählen unter anderem Artikel, wie »Deutschland soll deutsch bleiben.«

(jW)

Mehr aus: Antifaschismus