Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 02.11.2009, Seite 2 / Inland

Kundus-Massaker: Berlin machte Druck auf NATO

Berlin. Die Bundesregierung hat nach Informationen des Spiegel die NATO zu einer zurückhaltenden Beurteilung des Luftangriffs auf zwei Tanklaster im afghanischen Kundus gedrängt. Trotz Fehlern des deutschen Oberst Georg Klein habe Berlin sich gegen eine deutliche Verurteilung im Untersuchungsbericht zu der Bombardierung gewandt, berichtet das Magazin in seiner aktuellen Ausgabe.

Klein hatte am 4. September den Einsatz befohlen, bei dem bis zu 117 Menschen, darunter viele Zivilisten, zum Teil bei lebendigem Leib verbrannten. Laut NATO-Bericht habe Klein sich nicht an das Einsatzverfahren gehalten.(AFP/jW)