Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.10.2009, Seite 5 / Inland

Imker muß erneut ins Gefängnis

Erfurt. Der »Gendreck weg«-Aktivist und Imker Michael Grolm muß erneut ins Gefängnis. Nachdem er seine vierwöchige Erzwingungshaft durch Einschalten des Bundesverfassungsgerichtes vorerst beenden konnte, muß er am Sonnabend eine weitere Haftstrafe in der JVA Suhl-Goldlauter antreten. Das Landgericht Frankfurt/Oder hat ihn wegen einer Feldbefreiungsaktion gegen den inzwischen verbotenen Genmais MON 810 der Firma Monsanto zu 20 Tagessätzen á 18 Euro verurteilt. Grolm ist nicht bereit, die Summe zu bezahlen und nimmt statt dessen erneut eine Erzwingungshaft in Kauf.(jW)