Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 28.10.2009, Seite 15 / Antifa

Erinnerung an Reichspogromnacht

Berlin. Das Antifaschistische Bündnis Südost (ABSO) und die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten erinnern am 9. November an die Pogrome der Nazis gegen jüdische Menschen. »Judenhaß, Rassismus und Antisemitismus reichen weit zurück, sind leider aber auch gegenwärtig; wir wollen erinnern an Ereignisse und persönliche Schicksale und so den Anfängen wehren helfen«, heißt es in einer Presseerklärung von ABSO und VVN-BdA vom Dienstag. Um 17 Uhr beginnt eine Kundgebung auf dem Köpenicker Schloßplatz. Anschließend findet eine Führung durch die Köpenicker Altstadt zu Stätten jüdischen Lebens statt. (jW)

Mehr aus: Antifa

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.