75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 19.10.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Banken schreiben zu wenig ab

Hamburg. Ein Jahr nach Ausbruch der Weltfinanzkrise schlummern offenbar immer noch enorme Risiken durch sogenannte toxische Papiere in deutschen Großbanken. Auf 650 Milliarden Euro belaufen sich nach einer aktuellen Studie von Merrill Lynch die als »problematisch einzuschätzenden Aktiva«, zitierte der Spiegel am Samstag vorab aus der ihm vorliegenden Studie. Insgesamt beziffere diese den Wertberichtigungsbedarf auf etwa 60 Milliarden Euro – was rund 75 Prozent des Eigenkapitals entspreche. (ddp/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit