Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 09.10.2009, Seite 4 / Inland

Aktionstag: Emmelys gibt es überall

Berlin. »Emmelys gibt es überall« ist das Motto eines Aktionstages am 10. Oktober. Gewerkschafter und Aktivisten der sozialen Bewegung wollen in mehreren Städten – darunter Augsburg, Bremen, Hamburg und Berlin – zeigen, daß sich Beschäftigte in verschiedenen Konzernen und Arbeitsbereichen gegen Kürzungen, Schikanen und ungerechtfertigte Kündigungen zur Wehr setzen. Die Berlinerin Emmely alias Barbara E. hatte sich an einem Arbeitskampf bei Kaisers beteiligt und war später unter dem Vorwand der Unterschlagung von Flaschenpfand im Wert von 1,30 Euro gefeuert worden. »Durch diese Kündigung ist das Arbeitsrecht insgesamt zum Gegenstand der Diskussion geworden«, so Gregor Zattler vom »Komitee Solidarität mit Emmely« am Donnerstag in einer Pressemitteilung. Die Initiative ruft zugleich dazu auf, sich am Samstag in Berlin mit den Beschäftigten des Kino Babylon Mitte, die für einen Tarifvertrag kämpfen, zu solidarisieren. Weitere Aktionen richten sich am Samstag gegen die Konzerne Schlecker und OBI. (jW)

* Aktionstag, Samstag, 14 Uhr, Kino Babylon Mitte, Rosa-Luxemburg-Platz, Weitere Aktionen unter: www.emmely.org

Startseite Probeabo