Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 15.09.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Niederlande für klare Boni-Regeln

Hamburg. Die Niederlande dringen beim Gipfel der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G-20) auf weltweit schärfere Bonusregeln. Als Vorbild dient eine Selbstverpflichtung, der sich die Banken des Landes vergangene Woche unterworfen haben, wie die Financial Times Deutschland am Montag berichtete. Diesem Verhaltenskodex der Niederländischen Bankenvereinigung (NVB) zufolge dürfen Boni nicht mehr das Fixgehalt überschreiten. Zudem können bei Mißerfolgen des Geldhauses bereits gezahlte Boni zurückgefordert werden. »Der Bankencode ist ein bislang einzigartiger Schritt in der Welt«, sagte der niederländische Finanzminister Wouter Bos der Zeitung: »Ich werde den Code mit zur G-20-Konferenz nach Pittsburgh nehmen und dort den anderen Teilnehmerstaaten vorstellen.« (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.