5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 12.09.2009, Seite 6 / Ausland

Mehrere Tote bei ­Unruhen in Kampala

Kampala. Bei bei Zusammenstößen mit der Polizei sind in der ugandischen Hauptstadt Kampala mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Augenzeugen berichteten, daß am Freitag ein Mann und ein 13jähriger Junge getötet worden seien. Am Vortag waren sieben Menschen ums Leben gekommen. Auslöser der Unruhen war die Weigerung der Behörden, einen Vetreter des Königreichs Buganda zu einer Kundgebung nordöstlich von Kampala reisen zu lassen. (AP/jW)

Mehr aus: Ausland