Gegründet 1947 Mittwoch, 13. November 2019, Nr. 264
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.09.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Umfrage: Mehrheit gegen Gentechnik

Stuttgart. Die große Mehrheit der BRD-Bürger lehnt Gentechnik in Lebensmitteln strikt ab. Das geht aus einer Umfrage hervor, die das von Bauern und Naturschützern gegründete Bündnis »Vielfalt ernährt die Welt« am Donnerstag in Stuttgart präsentierte. Nur sechs Prozent der Befragten sprachen sich für gentechnisch veränderte Lebensmittel aus. 65 Prozent stehen der Gentechnik ablehnend gegenüber. Der Rest enthielt sich. An der Emnid-Umfrage im Auftrag des Bündnisses nahmen 1003 Menschen teil. (ddp/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit