75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 31.08.2009, Seite 5 / Inland

Dreifache Menge Plutonium in Asse

Braunschweig. Im Atommüllager Asse bei Wolfenbüttel lagert mit rund 28 Kilogramm offensichtlich mehr als dreimal soviel hochgiftiges Plutonium wie bisher angenommen. Zu diesem Ergebnis sei eine Arbeitsgruppe um den ehemaligen Asse- Betreiber Helmholtz-Zentrum München gekommen, teilte das Bundesumweltministerium am Samstag in Berlin mit. Zuvor hatte bereits die Braunschweiger Zeitung über die neuen Tatsachen berichtet und sich dabei auf ein Schreiben des Helmholtz-Zentrums an das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) berufen. Die erneute Überprüfung der in der ehemaligen Schachtanlage Asse eingelagerten Abfälle habe ergeben, daß die ursprünglich veranschlagte Menge Plutonium von rund 28 Kilogramm doch zutreffend sei, heißt es darin nach Angaben der Zeitung. (ddp/jW)