Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 13.08.2009, Seite 1 / Kapital & Arbeit

Schaeffler und Conti neu sortiert

Hannover. Mit einem umfassenden Führungswechsel ist der Machtkampf zwischen Continental und dem Hauptaktionär Schaeffler zumindest vorläufig beigelegt. Nachfolger des bisherigen Conti-Chefs Karl-Thomas Neumann wird der bisherige Schaeffler-Manager Elmar Degenhart (Foto), wie das Unternehmen nach einer Aufsichtsratssitzung am Mittwoch in Hannover mitteilte. Im Gegenzug wird Aufsichtsratschef Rolf Koerfer, ein Schaeffler-Vertrauter, seinen Stuhl räumen.

Neu berufen in den künftig siebenköpfigen Vorstand werden mit Ralf Cramer, Helmut Matschi und Nikolai Setzer gleich drei Conti-Manager, gesucht wird jetzt noch ein Finanzvorstand. Der soll weder vom Hannoveraner Konzern noch von Schaeffler kommen. Der scheidende Conti-Chef Neumann, dessen Ablösung die Schaeffler-Gruppe bei der vorangegangenen Aufsichtsratssitzung nicht hatte durchsetzen können, erhält eine Abfindung von 7,4 Millionen Euro.

(AFP/jW)