Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.08.2009, Seite 2 / Inland

Elbvertiefung ein Jahr später

Hamburg. Die Vertiefung der Elbe für große Containerschiffe wird sich um mindestens ein Jahr verzögern. »Wir rechnen nunmehr mit einem Planfeststellungsbeschluß im Herbst 2010«, sagte der Hamburger Wirtschaftssenator Axel Gedaschko (CDU) am Mittwoch. Geplant war das Ende des Planfeststellungsverfahrens eigentlich noch in diesem Jahr. Grund für die Verzögerung ist nach Angabe des Senats eine gesonderte Prüfung gemäß der europäischen »Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie« (FFH). Die Regelung bildet zusammen mit der Vogelschutzrichtlinie die zentrale Rechtsgrundlage für den Naturschutz in der Europäischen Union.

(AP/jW)