Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2019, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.08.2009, Seite 4 / Inland

Asse-Lauge wird für Beton genutzt

Remlingen. Die auf dem Gelände des Atommülllagers Asse gelagerten Laugen können ab sofort für das Anmischen von Spezialbeton genutzt werden. In 750 Meter Tiefe sei eine Baustoffanlage betriebsbereit, die täglich 200 Kubikmeter Beton herstelle, teilte das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) am Mittwoch mit. Damit würden Hohlräume am tiefsten Punkt des Bergwerks, dem sogenannten Tiefenaufschluß, verfüllt, um die Stabilität des Bergwerks zu erhöhen. (ddp/jW)