Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.08.2009, Seite 13 / Feuilleton

Sanierung einer Villa

Das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt/Main wird bis 2011 saniert und um eine neue Dauerausstellung ergänzt. Im Zuge dessen werden auch Projektions- und Tontechnik erneuert. Die Gesamtkosten von 13 Millionen Euro werden von der Stadt (6,3 Millionen) und dem Land Hessen (2,5 Millionen) getragen. Der Rest kommt aus dem Konjunkturpaket II. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton