Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2024, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 07.08.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Peking reguliert auf die harte Tour

Peking. Börsenboom und exzessives Wirtschaftswachstum zeigen auch in China die üblichen Begleitmerkmale. Neben sogenannten seriösen Anlegern, Maklern etc. gibt es diverse Form der Betrügerei. Peking reagiert darauf – im Gegensatz zum Westen – auf die harte Tour. So wurden jetzt zwei Anlagebetrüger hingerichtet, die ihren Kunden Renditen von zehn Prozent pro Monat bis zu mehr als 100 Prozent pro Jahr versprochen hatten, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag berichtete. Die auf diese Weise eingesammelten Millionen hätte das Duo für ein Leben im Luxus ausgegeben. Die 44jährige Schönheitssalonbesitzerin Du Yimin wurde demnach am Mittwoch hingerichtet, nachdem der Oberste Gerichtshof ihr Todesurteil bestätigt hatte. Ebenfalls am Mittwoch sei das Todesurteil gegen den Betrüger Si Chaxian vollstreckt worden. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit