Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.08.2009, Seite 2 / Ausland

Niger: Opposition boykottiert Referendum

Niamey. Im westafrikanischen Niger ist am Dienstag ein Referendum abgehalten worden, das Präsident Mamadou Tandja eine dritte Amtszeit sichern soll. Bei seiner Stimmabgabe in der nigrischen Hauptstadt Niamey rief Tandja die Bevölkerung auf, mit »Ja« zu stimmen. »Ich habe gewählt, und ich bin sehr zufrieden, meine Pflicht als Präsident von Niger gegenüber den Forderungen des Volkes getan zu haben«, sagte er. Die Opposition hatte zum Boykott der Volksabstimmung aufgerufen. Tandja müßte sich nach zwei Amtszeiten in Folge eigentlich Ende des Jahres zurückziehen.

(AFP/jW)