75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. Juli 2024, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.07.2009, Seite 1 / Inland

Polizist trug ­Quarzsandhandschuhe

Berlin. Die Berliner Polizei ermittelt gegen einen Beamten wegen des Tragens von Handschuhen mit Quarzsand. Wie sie am Freitag mitteilte, hatte der Beamte am Freitag vergangener Woche am Rande eines Einsatzes am Hermannplatz im Berliner Stadtteil Neukölln Handschuhe getragen, in die Quarzsand»polster« eingenäht waren. Dies war einem Journalisten aufgefallen. Das Tragen dieser Handschuhe ist verboten. Der Polizist habe inzwischen eingeräumt, solche Handschuhe angezogen zu haben. Die bisherigen Ermittlungen hätten aber keinen Anhaltspunkt dafür ergeben, daß er mit diesen Handschuhen jemanden geschlagen habe, heißt es. Die Polizei betonte, es handele sich hier um den Einzelfall eines Beamten, der nicht verallgemeinerbar sei.

(ddp/jW)