Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.07.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

EU: Fünf Millionen junge Arbeitslose

Luxemburg. In der Wirtschaftskrise ist die Zahl der jungen Arbeitslosen in der Europäischen Union deutlich gestiegen. In den 27 Mitgliedsländern waren in den ersten drei Monaten des Jahres knapp fünf Millionen Bürger zwischen 15 und 24 Jahren arbeitslos, wie das EU-Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mitteilte. Das waren gut eine Million mehr als im ersten Quartal 2008. Die Arbeitslosenquote stieg im Jahresvergleich um 3,7 Punkte auf 18,3 Prozent. In Spanien ist mehr als jeder dritte junge Mensch (33,6 Prozent) arbeitslos, in Italien fast jeder vierte (24,9 Prozent). Am niedrigsten war die Jugendarbeitslosigkeit mit sechs Prozent in den Niederlanden. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit