75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 10.06.2009, Seite 5 / Inland

Anzeige gegen Linke-Landeschef

Hannover/Berlin. Gegen den Vorsitzenden der Linkspartei in Niedersachsen, Diether Dehm, ist wegen mutmaßlicher Beleidigung eines Polizisten Strafanzeige gestellt worden. Der Musiker und Bundestagsabgeordnete soll den Beamten am Montag am Rande einer Demonstration von Greenpeace-Aktivisten vor dem Landtag als »Affenarsch« verunglimpft haben, wie die in Hannover erscheinende Neue Presse (Dienstagausgabe) berichtet. Die Umweltschützer hatten die Bannmeile des Parlamentsgebäudes durchbrochen und eine Aufklärung der Skandale um das Atommüllager Asse gefordert. Dehm räumte die Verwendung des Schimpfwortes ein, erklärte aber, damit Linksfraktionschef Manfred Sohn gemeint zu haben und nicht den Polizeibeamten. Sohn habe ihm auf der Landtagstreppe spielerisch ein Bein gestellt, daraufhin habe er Sohn »in kumpeliger Art« mit jenem Schimpfwort belegt, zitiert ihn das Blatt.

(ddp/jW)