75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 10.06.2009, Seite 12 / Feuilleton

Vorsicht Schulhof

Verbraucherministerin Ilse Aigner hat Jugendliche zu mehr Vorsicht bei der Preisgabe persönlicher Daten im Internet aufgerufen. Die CSU-Politikerin sagte am Dienstag beim Start der Kampagne »watch your web« in Berlin, das Internet sei der Schulhof des 21. Jahrhunderts: »Es gibt jede Menge Tratsch, Flirts und Reibereien – nur, daß die ganze Welt dabei zuschauen kann. Den meisten Jugendlichen ist aber nicht bewußt, daß sie sich hier nicht nur mit Freunden austauschen.« Eine Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Süd-West hat ergeben, daß rund 84 Prozent der zwölf- bis 19-Jährigen regelmäßig Inhalte ins Netz stellen. Getreu dem Kampagnen-Motto »Das Internet vergißt nichts«, sollen sie sich dabei besser überlegen, was sie über sich und andere preisgeben. (AP/jW)

Mehr aus: Feuilleton