75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 10.06.2009, Seite 13 / Feuilleton

Ohne Nannen

Der ehemalige APO-Aktivist Peter Schneider widerruft seine Behauptung, Stern-Gründer Henri Nannen habe die Anti-Springer-Kampagne Ende der sechziger Jahre mitfinanziert. »Ich habe da etwas durcheinandergebracht«, sagte Schneider dem Stern in der heute erscheinenden Ausgabe des Hamburger Magazins. Er habe Nannen mit dem Zeit-Verleger Gerd Bucerius verwechselt. Schneider hatte Nannen und den Spiegel-Chef Rudolf Augstein in einem Beitrag für die FAZ als Geldgeber genannt. Gegenüber dem Stern betonte er jetzt, daß Augstein und Bucerius zwar gezahlt hätten, aber »nicht für Gewalt gegen Springer, sondern für das Institut für Gegenöffentlichkeit«. Ihre Vorstellungen erwiesen sich jedoch rasch als unvereinbar mit denen der Studenten.

(ots/jW)

Mehr aus: Feuilleton