Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 09.06.2009, Seite 2 / Inland

Mann doht mit ­Selbstverbrennung

Degersen. Ein 47jähriger Mann hat am Montag im niedersächsischen Degersen damit gedroht, sich mit Benzin zu übergießen und anzuzünden. Wie eine Polizeisprecherin auf ddp-Anfrage sagte, wollte sich der Mann damit offenbar gegen eine Zwangsversteigerung seines Hauses wehren. Ein Spezialeinsatzkommando stürmte am Mittag das Haus, traf jedoch nur die 17jährige Tochter an. Beim zuständigen Amtsgericht Wennigsen war am Montag für 10.30 Uhr der Termin für die Versteigerung des 166 Quadratmeter großen Hauses angesetzt.

(ddp/jW)

Mehr aus: Inland

Startseite Probeabo