Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.06.2009, Seite 13 / Feuilleton

Post von Neumann

Kulturminister Bernd Neumann (CDU) hat die Stadt München noch einmal aufgefordert, prüfen zu lassen, ob Paul Klees Gemäldes »Sumpflegende« an die Erben von Sophie Lissitzky-Küppers zurückgegeben werden muß. Lissitzky-Küppers hatte das Bild 1926 dem Provinzialmuseum Hannover als Leihgabe überlassen. Dort wurde es später als «entartet» beschlagnahmt. 1982 kaufte es die Stadt München. Die Erben verlangen die Rückgabe. Nach Angaben des Focus hat Neumann den Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) nun in einem zweiten Brief aufgefordert, im Zuge der »Wiedergutmachung gegenüber einer Familie mit teilweise jüdischen Wurzeln» die »Limbach-Kommission« einzuschalten. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton