Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.05.2009, Seite 13 / Feuilleton

Abriß angeordnet

Im chinesischen Chongqing haben die zuständigen Behörden den sofortigen Abriß eines halbfertigen Sex-Themenparks angeordnet. »Love Land« hatte das Areal heißen sollen. Workshops zu Sextechniken hätten auf dem Programm gestanden. Ein riesiger halbnackter Frauenunterleib wäre zu besichtigen gewesen. Das alles sei »weder gesund noch lehrreich«, entschieden die Behörden nach Angaben der Zeitung Global Times vom Montag, sondern schlichtweg »vulgär«. (AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton