Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.05.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Protest für mehr Lohn in Rumänien

Bukarest. Mehrere tausend Menschen haben am Donnerstag in Rumänien für höhere Löhne und mehr Arbeitsplatzsicherheit demonstriert. »Die Arbeitslosigkeit steigt, und die Regierung kneift«, sagte Gewerkschaftsführer Vasile Zaborila bei der Kundgebung in Bukarest. An Parlament und Regierung gerichtet riefen die Demonstranten »Diebe!« und »Ihr solltet euch schämen«. Rumänien soll internationale Kredite in Höhe von 20 Milliarden Euro vom Internationalen Währungsfonds und der EU erhalten, die mit strengen Auflagen verbunden sind. Die Gewerkschaften fordern von der Regierung aber weitere Maßnahmen, um die Arbeiter zu schützen. (AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit