Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 14.05.2009, Seite 16 / Sport

Radsport: Dopingbericht

Freiburg. Die ehemaligen Telekom- und T-Mobile-Fahrer Andreas Klöden und Matthias Kessler sind durch den Abschlußbericht der Expertenkommission zur Aufklärung der Dopingpraktiken an der Universitätsklinik Freiburg massiv belastet worden, vor der Tour 2006 Eigenblutdoping betrieben zu haben. Gestützt durch eine Aussage des geständigen Dopingsünders Patrik Sinkewitz vom 3. März 2008, läßt die Kommission keinen Zweifel daran, daß Klöden und Kessler am 2. Juli 2006 zum Eigenblutdoping nach Freiburg fuhren. Ausführlicher Bericht in der morgigen Ausgabe. (sid/jW)

Mehr aus: Sport