75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 29.04.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

BRD-Teuerungsrate leicht gestiegen

Wiesbaden. Vorerst noch keine Deflation: Der Preisauftrieb in Deutschland hat nach dem Zehnjahrestief von März wieder leicht angezogen: Die Verbraucherpreise erhöhten sich im April 2009 um voraussichtlich 0,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte. Im März lag die Rate dagegen nur bei 0,5 Prozent, was Befürchtungen über eine mögliche Deflation Nahrung gegeben hatte. Gegenüber dem Vormonat stellten die Statistiker keine Veränderung fest. Die vorläufige Inflationsrate für April basiert auf Zahlen aus sechs Bundesländern. Ein Grund für die leichte Beschleunigung der Teuerung sind demnach die Osterferien im April: Die Preise für Pauschalreisen lagen 16,5 Prozent über dem Vorjahreswert, hieß es. (ddp/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit