Gegründet 1947 Donnerstag, 12. Dezember 2019, Nr. 289
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.04.2009, Seite 2 / Ausland

Sri Lanka: Rebellen bieten Waffenstillstand an

Colombo. Die Tamilenrebellen in Sri Lanka haben am Sonntag einen »humanitären« Waffenstillstand angeboten, der von der Regierung in Colombo umgehend abgelehnt wurde. Die Rebellen der Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) ständen kurz vor einer Niederlage und müßten sich ergeben, sagte Verteidigungsminister Gotabhaya Rajapakse. Der UN-Beauftragte für humanitäre Fragen, John Holmes, forderte Zugang zu allen Flüchtlingen.

(AFP/jW)