Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Mai 2020, Nr. 123
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.04.2009, Seite 4 / Inland

Telekom sperrt Kinderpornos später

München. Die Deutsche Telekom kann die Sperrung von kinderpornographischen Seiten im Internet erst in einem halben Jahr umsetzen. »Wir müssen eine Software entwickeln, die es bis dato noch gar nicht gibt, und diese auf einigen hundert Servern testen und installieren«, sagte ein Telekom-Sprecher dem Magazin Focus. Die Entwicklung und Umsetzung dieses vollautomatischen Verfahrens koste mehr Zeit als gedacht. So könne die Sperre voraussichtlich erst in sechs Monaten aktiviert werden, so der Telekom-Sprecher.(AFP/jW)

Kritischer, unangepasster Journalismus von links, gerade in Krisenzeiten!

Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem über Abonnements. Wenn Sie öfter und gerne Artikel auf jungewelt.de lesen, würden wir uns freuen, wenn auch Sie mit einem Onlineabo dazu beitragen, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.