Gegründet 1947 Donnerstag, 12. Dezember 2019, Nr. 289
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.04.2009, Seite 4 / Inland

Regisseur Ken Loach besucht DGB Hessen

Frankfurt/Main. Auf Einladung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Hessen und mehrerer Einzelgewerkschaften besucht der englische Filmregisseur und Drehbuchautor Ken Loach am kommenden Montag Frankfurt. Der Sozialist Loach wird sich nach der Aufführung seines neuen Filmes »It’s a free world« den Fragen der Zuschauer stellen. In dem Streifen beleuchtet Loach die Veränderungen in der Arbeitswelt, die von Leiharbeit, einer »Hire and fire«-Mentalität sowie Dumpinglöhnen gekennzeichnet ist. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Kino »Metropolis« an der Eschenheimer Anlage 40.

(jW)