Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 10. Dezember 2019, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.04.2009, Seite 5 / Inland

Coke-Abfüller ­kämpfen weiter

Kaiserslautern. Der monatelange Kampf der Belegschaft des Coca-Cola-Abfüllwerks in Kaiserslautern gegen die drohende Betriebsschließung und Produktionsverlagerung geht weiter. Bei einer Betriebsversammlung am Freitag vormittag sagten Abgesandte des örtlichen Opel-Werkes ebenso wie Politiker, unter ihnen der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD), ihre Unterstützung zu.

»Berlin wir kommen«, stand auf einem Transparent am Betriebsgelände. Mit Unterstützung der Opelaner wird die Belegschaft am 9. Mai vor der deutschen Coca-Cola-Zentrale in Berlin gegen die Stillegungspläne protestieren.

(jW)