Gegründet 1947 Mittwoch, 21. August 2019, Nr. 193
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.04.2009, Seite 6 / Ausland

Mexiko: Tödliche Grippeepidemie

Mexiko-Stadt. Angesichts einer Grippeepidemie mit bislang mindestens 20 Toten hat die mexikanische Regierung in Teilen des Landes alle Schulen und Universitäten geschlossen. Der Unterricht in öffentlichen und privaten Einrichtungen von der Vorschule bis zur Universität falle in der Hauptstadt Mexiko-Stadt und im umliegenden Bundesstaat México am Freitag komplett aus, teilte Gesundheitsminister José Angel Cordova mit. Nach Angaben der Gesundheitsministeriums wird Mexiko derzeit von einem hochansteckenden Grippevirus heimgesucht.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland