Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.04.2009, Seite 12 / Feuilleton

Verluste

Die armen Popstars! Auch die britischen Topmusiker merken die Finanzkrise. Wie die Sunday Times am Freitag berichtete, verringerte sich das Vermögen von Elton John um 26 Prozent: Von ursprünglich 238 Millionen Pfund hat er jetzt noch 175 Millionen Pfund (200 Millionen Euro). Ex-Beatle Paul McCartney büßte demnach in den vergangenen zwölf Monaten 60 Millionen Pfund seines Vermögens ein. Robbie Williams verlor 25 Millionen Pfund und hat nun ein Vermögen von 80 Millionen. Dagegen konnte das Ehepaar Beckham sein Vermögen kontant halten: Es liegt immer noch bei 125 Millionen Pfund.

(AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton