Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Mai 2020, Nr. 123
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.04.2009, Seite 2 / Ausland

Türkei: Protest im ­Parlament

Ankara. Kurdische Abgeordnete im türkischen Parlament haben mit einem Sit-in gegen die Verhaftung von mehr als 200 Mitgliedern ihrer Partei protestiert. 21 Abgeordnete der Partei für eine Demokratische Gesellschaft (DTP) blieben nach dem Ende der Parlamentssitzung am Mittwoch abend in Ankara auf ihren Plätzen sitzen. Mit ihrem Protest verbinde die DTP die Forderung, daß im Parlament eine Lösung für den Konflikt mit der kurdischen Minderheit gesucht werden müsse, sagte der Abgeordnete ­Selahattin Demirtas.

(AP/jW)

Kritischer, unangepasster Journalismus von links, gerade in Krisenzeiten!

Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem über Abonnements. Wenn Sie öfter und gerne Artikel auf jungewelt.de lesen, würden wir uns freuen, wenn auch Sie mit einem Onlineabo dazu beitragen, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.