Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 20.04.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Opel plant Verlagerung

München. Interne Planspiele bei Opel sehen nach Informationen des Magazins Focus die Verlagerung der Astra-Produktion von Bochum nach Rüsselsheim vor. Demnach seien in Rüsselsheim wegen der Pleite der Schwestermarke Saab Kapazitäten frei. In Opels Hauptwerk hätten ursprünglich bis zu 40000 Saab-Modelle gebaut werden sollen. Nun denke das Management daran, den Nachfolger des Astra in Rüsselsheim zu bauen. Die Bochumer Belegschaft kündigte für diesen Fall Widerstand an. Der Abbau der 5000 Jobs in Bochum wäre »nur über teure Abfindungsverträge möglich«, sagte Betriebsratschef Rainer Einenkel dem Magazin. Hintergrund seien die langfristigen Jobgarantien, die das Unternehmen gegeben habe. Demnach sind bis 2016 betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen. (ddp/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit