5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 17.03.2009, Seite 1 / Ausland

Wütende Proteste ­gegen Conti-Schließung

Reims. Etwa tausend Arbeiter haben am Montag in Frankreich gegen die geplante Schließung einer Fa­brik des deutschen Reifenherstellers Continental protestiert. Die wütenden Werksmitarbeiter hängten vor einem Conti-Sitz in Reims zwei Puppen auf, die das Management symbolisierten. »Wir sind keine Tempotücher«, stand auf den Transparenten. »Sie werden dafür bezahlen müssen«, warnte Xavier Matthieu, Sprecher der CGT, an die Adresse der Conti-Führung.

Der Reifenhersteller gab vergangene Woche die Schließung eines Werkes in Hannover und eines Standortes im nordfranzösischen Clairoix bekannt. In Clairoix sollen bis zum kommenden Frühjahr 1120 Mitarbeiter entlassen werden. Im August 2008 hatte die deutsche Schaeffer-Gruppe Continental übernommen und zugesichert, den Autozulieferer »nicht zu zerschlagen«.(AP/jW)