Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Juni 2024, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 07.03.2009, Seite 1 / Kapital & Arbeit

Banken sollen Schaeffler retten

Frankfurt/Main. Bei der schwer angeschlagenen Schaeffler-Gruppe zeichnet sich nach Medieninformationen eine Übernahme durch die Gläubigerbanken ab. Laut Süddeutscher Zeitung will die Bundesregierung Staatshilfen für das Unternehmen vermeiden, das sich mit der Übernahme des größeren Konkurrenten Continental übernommen hatte. Statt dessen sollten die Schäffler-Gläubigerbanken ihre Forderungen in Beteiligungen umwandeln, berichtete das Blatt unter Berufung auf Regierungskreise. Das Handelsblatt berichtete, es werde eine teilweise Umwandlung der Bankschulden in Schaeffler-Anteile erwartet. In Finanzkreisen hieß es am Freitag allerdings, eine Diskussion über einen möglichen Einstieg der Kreditinstitute bei dem Herzogenauracher Unternehmen sei verfrüht. (AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit