75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 05.03.2009, Seite 2 / Ausland

Teheran erkennt keinen Kurswechsel

Teheran. Der Iran kann nach den Worten von Ayatollah Ali Chamenei keinen Kurswechsel in der US-Politik erkennen. Mit seiner »bedingungslosen« Unterstützung für Israel folge der neue US-Präsident Barack Obama den Spuren seines Vorgängers George W. Bush, sagte das geistliche Staatsoberhaupt am Mittwoch auf einer Konferenz in Teheran, in der es um die Unterstützung der Palästinenser ging. So habe Obama die verheerende israelische Militäroffensive im Gazastreifen nicht verurteilt. (AP/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk