75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 05.03.2009, Seite 7 / Ausland

USA: Mit Giftspritze hingerichtet

Washington. Im US-Bundesstaat Texas ist ein 34jähriger hingerichtet worden. Wie die texanischen Strafverfolgungsbehörden mitteilten, wurde der Afro-Amerikaner neun Minuten nach der Injektion einer Giftspritze am Dienstagabend (Ortszeit) für tot erklärt. Der Mann war für schuldig befunden worden, als 19jähriger bei einem Einbruch im Oktober 1993 eine 85jährige erschossen zu haben. Der Mann hatte die Schuld nicht von sich gewiesen und mehrfach Reue gezeigt. Mehrere Gnadengesuche seiner Anwälte wurden abgelehnt. Die Hinrichtung des Mannes ist bereits die neunte in Texas in diesem Jahr. Für März sind bereits drei weitere geplant.

(AFP/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk