Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2024, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 04.03.2009, Seite 15 / Antifaschismus

Rechte Attacken in Haltern

Haltern am See. In der Nacht zum 28.Februar attackierten etwa 15 Neonazis mehrere Personen in Haltern (NRW). Nach Angaben der Antifa Haltern wurde eine Gruppe Jugendlicher mit Schlagstöcken und Steinen angegriffen. Dabei wurden vier Jugendliche zum Teil schwer verletzt. Die Polizei nahm die Personalien von einigen der Täter auf, ließ diese aber anschließend wieder frei. Im Laufe der Nacht wurde eine 19jährige auf dem Bahnhofvorplatz zusammengeschlagen, ein Mann mit einem Ziegelstein verletzt. Eine Sprecherin der Antifa Haltern warnte davor, die Angriffe als Auseinandersetzung zwischen unpolitischen Jugendlichen zu verharmlosen. (jW)

Mehr aus: Antifaschismus