3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 14.02.2009, Seite 7 / Ausland

50 Tote bei Flugzeugabsturz

Clarence. Ein zweimotoriges Passagierflugzeug ist im Norden des US-Staates New York beim Landeanflug auf ein Haus gestürzt und sofort in Flammen aufgegangen. Alle 49 Insassen der Turboprop-Maschine kamen ums Leben, eine Bewohnerin des getroffenen Hauses wurde getötet. Zwei weitere Personen wurden verletzt. Nach dem Absturz in einem Vorort von Buffalo explodierte das mit rund 2300 Kilogramm Treibstoff beladene Flugzeug, wie Behördenvertreter erklärten. Die Flammen schlugen meterhoch in den Himmel. Die Unglücksursache war zunächst nicht bekannt.

Die Pilotin des Flugs 3407 hatte im Landeanflug einer Aufzeichnung zufolge noch regulären Funkkontakt und wies nicht auf Probleme der Maschine hin.

(AP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo