75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.01.2009, Seite 2 / Ausland

Polen: Gaslieferungen weiter reduziert

Warschau. Trotz der Wiederaufnahme der russischen Gaslieferungen über die Ukraine kommen in Polen noch immer reduzierte Mengen an. Wie der polnische Gasversorger PGNiG am Montag in Warschau mitteilte, erhalten die Gasstationen an der ukrainisch-polnischen Grenze nur 76 Prozent der vereinbarten Lieferungen. Polen hat Lieferverträge mit dem russisch-ukrainischen Energielieferanten RosUkrEnergo, der zu gleichen Teilen dem russischem Versorger Gasprom und zwei ukrainischen Unternehmern gehört. Von der tagelangen Lieferblockade mit russischem Gas über die Ukraine war Polen im Gegensatz zu vielen anderen osteuropäischen Ländern relativ verschont geblieben. Das Land bezieht 40 Prozent seines Gases aus Rußland und konnte die Lieferausfälle durch alternative Wege über Belarus auffangen. (AFP/jW)