75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.01.2009, Seite 2 / Inland

Pharmariese wird noch größer

New York. Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer will für 68 Milliarden Dollar den Konkurrenten Wyeth übernehmen und seine Stellung als forschender Arzneimittelhersteller damit entscheidend ausbauen. Die Vorstände beider Unternehmen hätten der Übernahme zugestimmt, teilte Pfizer am Montag in New York mit. Bezahlt werden solle in Bargeld und in Aktien. Zugleich kündigte Pfizer den Wegfall von über 8000 Jobs an. Pfizer ist u. a. Hersteller der Potenzpille Viagra. Das Unternehmen produziert außerdem das weltweit meistverkaufte Mittel zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut, das in den meisten Ländern unter dem Namen Lipitor, in Deutschland unter der Bezeichnung Sortis auf dem Markt ist. (AP/jW)