5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 14.01.2009, Seite 5 / Inland

Bauernverband: Agrardiesel zu teuer

München. Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Gerd Sonnleitner, hat eine Benachteiligung der Landwirte bei staatlichen Hilfspaketen beklagt. »Die schreiendste Ungerechtigkeit« seien die hohen Steuern auf Agrardiesel in Deutschland, weil französische oder dänische Landwirte weniger als einen Cent, die deutschen aber 40 Cent Steuer je Liter Diesel zahlen müssen. Die Agrarpreise seien abgestürzt, die Betriebskosten aber gestiegen.

(AP/jW)