75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.12.2008, Seite 15 / Feminismus

Mahnwache engagierter Väter

Berlin. Eine Mahnwache unter dem Motto »Väter sind bereit – gemeinsam sichern, gemeinsam sorgen« hat am Mittwoch der berlin-brandenburgische Landesverband der Organisation »Väteraufbruch für Kinder« (VAfK) vor dem Bundesfami­lienministerium in Berlin abgehalten. Anläßlich des Tages der Menschenrechte überbrachten als blaue Weihnachtsmänner verkleidete Aktivisten »Geschenke, die die Qualitäten von Vätern in der Erziehung symbolisieren und solche, die die Wünsche von Vätern enthalten«.

Scheidungskinder und Trennungsfamilien fänden in der deutschen Familienpolitik keine echte Unterstützung, moniert der VAfK. Oft verlören Kinder nach der Trennung ihrer Eltern einen Elternteil, meist den Vater. Die aktuellen gesetzlichen Regelungen »begünstigen das Herausdrängen eines Elternteils«, moniert die Väterorganisation. Besonders bei unverheirateten Paaren werde der nicht sorgeberechtigte Elternteil »aus der Verantwortung und damit aus dem Leben des Kindes ›entsorgt‹«. Der VafK fordert ein gemeinsames Sorgerecht ab Geburt eines Kindes, auch bei nichtverheirateten Eltern.


(jW)

Mehr aus: Feminismus