3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Februar 2023, Nr. 28
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 02.12.2008, Seite 13 / Feuilleton

Goldene Berichtigung

Am 8.11. erschien auf dieser Seite der Artikel »Punk im Punk« über Peter Otts empfehlenswerten Dokumentarfilm über die Goldenen Zitronen »Übriggebliebene ausgereifte Haltungen«. Im Artikel war die Rede davon, daß die Goldenen Zitronen 1994 das Angebot gehabt hätten, auf einer Tournee zum 10jährigen Bandjubiläum täglich vor 3000 Zuhörern zu spielen. Tatsächlich handelte es sich um das Angebot, täglich eine Festgage von 3000 DM zu bekommen – was einen nicht unerheblichen Unterschied ausmacht. Bei 3000 Zuhörern täglich wäre das nämlich sehr viel mehr gewesen. Auch verkaufen die Goldenen Zitronen heutzutage von ihren neuen Platten nicht 3000 Exemplare, sondern 6000. Soviel haben sie nämlich von »Lenin«, ihrem ausgezeichneten letzten Album, abgesetzt. Außerdem hieß ihr erster Schlagzeuger Sven Maaß und nicht Ale Sexfeind. Das war ihr zweiter Drummer, mit dem sie nicht erstmals in Nürnberg, sondern in Heidelberg auftraten. Über ihn hat Ted Gaier nicht gesagt: »Wir waren die Spinner, er Polit.« Dieses Zitat ist unrichtig.

Wir bitten die Leser und die Band um Entschuldigung.


(jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo