75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 01.12.2008, Seite 9 / Kapital & Arbeit

GDL setzt sich bei RAB durch

Frankfurt/Main. Bei der Bahn- Tochter Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB) wird der Lokführertarifvertrag der Deutschen Bahn AG stufenweise übernommen. Das teilte die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) am Wochenende in Frankfurt am Main mit. Das Unternehmen hatte diese Forderung in den monatelangen Tarifverhandlungen stets abgelehnt und wurde offensichtlich durch mehrere Warnstreiks zum Einlenken bewegt. Für die GDL sei dies ein weiterer Erfolg auf dem Weg, in allen Tochterfirmen der Bahn AG das Prinzip »gleicher Lohn für gleiche Arbeit« durchzusetzen, erklärte der Vorstand am Wochenende.

(jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit