Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.11.2008, Seite 1 / Ausland

US-Angriff auf Dorf in Pakistan

Islamabad. Die USA haben nach pakistanischen Angaben erstmals einen Raketenangriff auf ein Dorf weit im Inneren des Landes verübt. Getroffen wurde ein Haus im Bezirk Bannu, der nicht an Afghanistan grenzt. Sechs Aufständische kamen nach Geheimdienstinformationen ums Leben. Unter den Opfern sollen auch Ausländer aus Zentralasien sein.

Die mit den USA verbündete Regierung in Islamabad hat gegen die wiederholten Angriffe auf pakistanisches Territorium protestiert. Seit Mitte August haben unbemannte US-Flugzeuge 20mal Raketen auf pakistanisches Territorium abgefeuert. Bis Mittwoch beschränkten sich die Angriffe jedoch auf Dörfer in Nord- und Südwasiristan, wo die pakistanische Zentralregierung praktisch keinen Einfluß hat. (AP/jW)

Mehr aus: Ausland