Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.11.2008, Seite 2 / Ausland

Granatenangriff auf Roma-Familie in Ungarn

Budapest. Ein Granatenangriff gegen eine Roma-Familie in Ungarn hat in der Nacht zum Mittwoch die Eltern getötet und zwei kleine Kinder verletzt. Die Polizei des Bezirks Baranya im Süden des Landes schloß nach ersten Ermittlungen einen rassistischen Hintergrund der Tat aus. Für die Untersuchung wurde eine Sondereinheit eingerichtet. Der ungarische Parlamentsbeauftragte für ethnische und nationale Minderheiten, Ernö Kallai, nannte es laut der Nachrichtenagentur MTI dagegen »inakzeptabel«, Rassismus als Tatmotiv umgehend auszuschließen.(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland